Jusos Leverkusen

Aleksandra Nowak

Hallo Leute,

mein Name ist Aleksandra und ich bin 20 Jahre alt.

Ich bin in einer kleinen Stadt in Polen geboren. Mit fünf Jahren kam ich nach Leverkusen, wo ich den Großteil meiner Kindheit verbrachte.

Ich war zutiefst traurig, dass ich den Ort verlassen musste, den ich Heimat nannte. Umso glücklicher war ich, als ich merkte, dass Deutschland zu meiner neuen Heimat geworden war. Deswegen will ich jetzt der Gesellschaft etwas zurückgeben.

Seit geraumer Zeit interessiere ich mich für Politik und bin 2020 den Jusos Leverkusen mit großer Freude beigetreten.

Ich studiere Jura an der Universität zu Köln und wenn ich mal Freizeit habe, beschäftige ich mich gerne mit Lesen, Fotografieren, Kochen und Spieleabenden.

Am meisten interessiere ich mich für Asyl-, Bildungs- und Umweltpolitik.

Millionen von Menschen verlassen ihre Heimat, um vor Krieg und Armut zu fliehen und hoffen in Europa auf Schutz, Frieden und ein besseres Leben.

Asyl ist ein Menschenrecht und jeder Mensch hat das Recht auf ein sicheres und würdiges Leben.

Ich hoffe, dass ich in den nächsten Jahren zur Veränderung in unserem Land und in unserer Welt beitragen kann. Wenn wir etwas verändern wollen, müssen wir selbst ran.

Aktive Mitglieder

Dustin Huber Vorstandsvorsitzender
Oliwer Bramorski Stellvertretender Vostandsvorsitzender
Nihal Sevim Schriftführerin
Katja Weierstall Beisitzerin
Thore Caspari Mitgliederbeauftragter
Junge Sozialisten in der SPD